Achtsamkeitsbasiertes Yoga

Herzlich willkommen bei AbaYo

Sanfte Körperarbeit mit Achtsamkeitsbasiertem Yoga

AbaYo bei Ess-Störungen
AbaYo für Frauen
TSY bei Traumata

Yoga hat, zahlreichen Studien zufolge, positive Auswirkungen auf die individuelle Gemütsverfassung, auf den Blutdruck, das Atemsystem und auf die Konzentration. Ich selbst schätze die positiven Aspekte des Yoga auf Körper und Geist - und liebe das entspannte und ausgeglichene Gefühl während und nach einer Yogastunde.

In meinen Yogastunden lege ich Wert darauf, dass Du in Deinem eigenen Tempo arbeitest und in eine angenehme, lösende Entspannung kommen kannst - nicht nur das, Yoga aktiviert! Die Energie, die im Yoga freigesetzt werden kann, lässt Dich Dein Leben wieder positiv und motiviert angehen. 

In einer Weiterbildung lernte ich TSY, das Trauma-Sensitive Yoga nach David Emerson, kennen. Trauma-Sensitives Yoga ist eine klinische Methode zur Behandlung komplexer Traumafolgestörungen. Dagmar Härle, meine Ausbilderin, ist tätig in eigener Praxis in Basel (Schweiz), ist Master of Psychotraumatology und arbeitet langjährig mit Trauma-Patienten. Sie etablierte TSY erfolgreich in der Trauma-Exposition und bildet sowohl Therapeuten als auch Yogalehrer in der Methode des Traumasensitiven Yoga aus.

Mich begeistert die hohe Anpassung des Trauma-Sensitiven Yoga an die Bedürfnisse von Traumapatienten. Mir wurde klar, dass - mit kleinen Veränderungen - diese Form der Körperarbeit auch im Bereich der Ess-Störungen hilfreich sein kann und entwickelte daraus AbaYo: Achtsamkeitsbasiertes Yoga.

AbaYo - ACHTSAMKEITSBASIERTES YOGA

... sie alle haben etwas gemeinsam: den Verlust des Vertrauens in ihren eigenen Körper und das eigene Sein, Kontrollverlust über ihre Emotionen und daraufhin veränderte, schadende Verhaltens- und Denkmuster.

Findest Du Dich darin wieder?

Achtsamkeitsbasiertes Yoga kann Dich dabei unterstützen, Körperempfindungen für Dich wiederzuentdecken, Dich zu spüren, zu regulieren und die Grenzen Deines Körpererlebens nach und nach zu erweitern. Menschen mit komplexen Traumafolgestörungen kann TSY, das Trauma-Sensitive Yoga, eine wertvolle Unterstützung in der Verarbeitung und Integration der Traumata sein.

BIST DU NEUGIERIG GEWORDEN auf AbaYo? Ich lade Dich herzlich ein, AbaYo auf dieser Webseite genauer kennenzulernen.

Schreibe mir eine Nachricht per E-Mail, wenn Du weitere Informationen wünschst. Die aktuellen Termine findest Du hier. Hier erfährst Du mehr über mich als Person. Und last not least hast Du HIER die Möglichkeit, Dir den aktuellen Werbe-Flyer zu Abayo anzusehen bzw. herunterzuladen (PDF).

SIE SIND THERAPEUT UND / ODER IN EINER BERATUNGSSTELLE TÄTIG? Gerne biete ich auf Anfrage Kurse in Ihren Räumlichkeiten für Ihre Klienten an. Hintergrundinformationen erhalten Sie hier: Information für Therapeuten

Herzlich,

JEANNETTE SCHUMANN

P.S.: Ich mag das wertschätzende, respektvolle "Du", Du findest diese Anrede hier auf dieser Webseite und in meinen Yogastunden. Dieses Du verstehe ich als ein Zeichen der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Dir auf Augenhöhe.